http://sanierungstechnik-nord.de wird geladen!
logo.png

Mauerwerkstrocknung durch Entsalzung

Mangelnde oder fehlende Abdichtungen und Horizontalsperren erdberührter Bauteile führen früher oder später unweigerlich zu einer Durchfeuchtung des Mauerwerks. Was sich zunächst als dunkle (also feuchte) Stelle an der Wand zeigt, beginnt mit der Zeit sichtbar auszublühen. Das sind Salzkristalle. Die Verbindung von Wasser und Salzen wirkt sich schädlich auf das Mauerwerk aus, denn durch Feuchtigkeit werden Salze eingebracht, bzw. aus dem Mauerwerk gelöst.

Der Kapillareffekt sorgt für Transport und Anreicherung in der Wand.

Die eingelagerten Salze begünstigen Aufnahme und Beförderung von mehr Feuchtigkeit und größeren Salzmengen. Durch den Volumenwechsel von gelöstem und kristallinem Salz kommt es im Mauerverband zu einer ständigen Sprengwirkung an Steinen und Fugen, das Ziegelwerk wird immer stärker zerstört – hygroskopisches Feuchteverhalten.

Vor einer Sanierung ist es zunächst einmal wichtig, die betreffenden Salzarten und –mengen zu bestimmen. Denn von der Beachtung ihrer unterschiedlichen Eigenschaften hängt im Wesentlichen der Sanierungserfolg ab.

  • So lassen sich Nitrate beispielsweise im Gegensatz zu Sulfaten und Chloriden chemisch nicht beeinflussen.
  • Die von uns erstellte Salzanalyse gibt zuverlässig Aufschluss über Grad und Typ der Versalzung.
  • Auf ihrer Basis ermitteln wir, der Einsatz welcher Sanierputze den jeweiligen Schadensfall optimal und dauerhaft löst.

Kontaktinformationen

Sanierungstechnik
Nord GmbH
Westerallee 139
24941 Flensburg

Tel: +49 (0)461 / 406 85 50
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Über uns | Leistungen | LogIn
Impressum | Datenschutz
Standort Flensburg | Standort Hamburg

DHBVWir sind Mitglied im
Fachverband für
Holz- und Bautenschutz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Oder wünschen Sie Weitere Informationen?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um alle Funktionalitäten dieser Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.