http://sanierungstechnik-nord.de wird geladen!
logo.png

Bodenfeuchtigkeit durch ansteigendes Grund- oder Sickerwasser

Beitrag vom: 25.07.2017 17:15:00

Aufsteigende FeuchtigkeitDurch ansteigende Feuchtigkeit,  Bodenfeuchtigkeit, ansteigendes Grund- oder Sickerwasser dringt Nässe in die Wand ein, zersetzt langfristig die Bausubstanz, gefährdet durch Schimmelbildung die Gesundheit der Bewohner und treibt die Energiekosten in schwindelerregende Höhen.

Ursache sind zumeist fehlende oder nicht Lastfall gerechte Abdichtungen.

Entschließt man sich für eine Sanierung, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Ausführung, die teilweise jedoch recht aufwendig und zeitintensiv in ihrer Umsetzung sind.

  • Injektionsverfahren: Hierbei wird das Mauerwerk von innen mit waagerechen Bohrkanälen versehen. In diese Kanäle werden anschließend Bohrlochpacker gesetzt und im Niederdruckverfahren ein abdichtendes Injektionsmittel eingebracht, das sich über den gesamten Mauerquerschnitt verteilt. 
  • Edelstahlsperre: In Form einer Wellplatte in Stärke des Mauerwerkes wird eine Edelstahlplatte, horizontal durch die Fugen der betroffenen Wände getrieben. Das Einbringen einer Edelstahlsperre gehört zu den schnellsten und damit wirtschaftlichsten und zuverlässigsten Systemen für nachträgliche Horizontalabdichtungen.

Edelstahl Abdichtung bei aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden.

Sicherer geht's nicht: einmal eingebracht – 100% dicht gemacht.

Edelstahlabdichtungen unterbrechen sofort die Kapillarwirkung des Mauerwerks, betroffene Wände können austrocknen und erhalten ihre ursprünglichen Dämmeigenschaften zurück.

Mehr Informationen

Kontaktinformationen

Sanierungstechnik
Nord GmbH
Westerallee 139
24941 Flensburg

Tel: +49 (0)461 / 406 85 50
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Über uns | Leistungen | LogIn
Impressum | Datenschutz
Standort Flensburg | Standort Hamburg

DHBVWir sind Mitglied im
Fachverband für
Holz- und Bautenschutz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Oder wünschen Sie Weitere Informationen?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um alle Funktionalitäten dieser Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.